B-TEAMS

B-TEAMS

Gesundheitsorientierte Beteiligungsteams (B-Teams)

iqes_30.09.2017_sw_dortmund_christina_schumacher-80-von-84

Als ausgewiesener Qualifizierungsanbieter des Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW können Sie mit unserer Unterstützung B-Teams ausbilden.

Die Ausbildungsreihe beinhaltet vier Ausbildungsmodule, Individualberatungen der B-Teams, sowie Vorbereitungsworkshops und eine feierliche Abschlussveranstaltung. Die Kosten der gesamten Maßnahmen werden bis zu einem Eigenanteil von 5% (=ca. 300 €) vom Landesprogramm für Bildung und Gesundheit getragen.

Aufgabe der B-Teams ist es, die Themen partizipative Gesundheitsbildung und -för­derung qualitätsgesichert und nachhaltig im Setting Schule zu integrieren. Dabei sollen die B-Teams die Interessen von Schüler*innen und Lehrpersonen gleichermaßen im Schulsystem berücksichtigen und somit einen kooperativen und gesundheitsbezogenen Schulalltag gewährleisten. Dies geschieht insbesondere durch die Realisierung von Vorhaben, die zu einem gesünderen Schulumfeld beitragen. Durch die Einbeziehung der B-Teams in schulinterne Entscheidungsprozesse soll die Gesundheitsförderung an Schulen nachhaltig verbessert werden. Die Implementierung von B-Teams ist kein einmaliges Projekt, sondern vielmehr eine nachhaltige Beteiligung von Schülergruppen im Zuge von Schulentwicklung.

HABEN SIE INTERESSE?

Dann rufen sie uns einfach unter der 02345 / 45741 – 10 an oder schreiben uns eine E-Mail: office@iquel.de