Unsere Vision

Unsere Vision

Als Fortbildungs- und Beratungsinstitut geht es uns vor allem um die Professionalisierung von Lehr- und Lernprozessen. Dabei haben wir uns ganz bewusst dazu entschieden, Schulen auf diesem Weg zu unterstützen, da die gesellschaftliche Verantwortung dort am größten ist. Der Einfluss von Lehrkräften auf die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schüler*innen ist immens – umso wichtiger, sich der Bedeutung dessen bewusst zu sein und demgemäß zu handeln. Ob und inwieweit man an seiner eigenen Lehrerprofessionalität kontinuierlich zu arbeiten bereit ist, sollte daher keine individuelle Entscheidung sein, die vom Engagement der betreffenden Person abhängt. Es sollte zur Grundausstattung einer jeden Schule gehören, Strukturen und Angebote zu schaffen, ihr Lehrpersonal bestmöglich dazu zu befähigen und darin zu begleiten, lernwirksamen und persönlichkeitsbildenden Unterricht zu gestalten.

Wir begreifen uns in unserer Aufgabe als Bildungstäter. Wir arbeiten aus Überzeugung mit Lehrerinnen und Schülerinnen zusammen. Wir haben ein hohes Interesse daran, dass sich Schulen zu Lernorten entwickeln, die ihre bildungspolitische Aufgabe erfüllen, eine größere Anerkennung von unserer Gesellschaft erfahren und von Schülern wie Lehrern jeden Tag aufs Neue gerne besucht werden.

In Zeiten wachsender Arbeitsbelastung haben Kollegien mit einer regelrechten Anspruchseskalation umzugehen. Doch nur ein gesunder Lehrer kann auch zugleich ein guter Lehrer sein. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, durch unsere Fortbildungsmaßnahmen, Schulentwicklungsbegleitungen und Supervisionsangebote immer wieder auch die schulischen Strukturen in den Blick zu nehmen, die es braucht, um eine gute, gesunde Schule zu sein.